Mit ‘Pussy Riot’ getaggte Beiträge

Pussy Riot – Putin will teach you how to love

Veröffentlicht: 20. Februar 2014 in Punkgebte
Schlagwörter:, , ,

Eine erste Übersetzung findet sich auf http://www.newrepublic.com/article/116668/pussy-riot-releases-new-music-video-sochi

Advertisements

Medienstars und Pussy Riot

Veröffentlicht: 8. Februar 2014 in Kultur, Punkgebte
Schlagwörter:, , ,
(c) kultgenosse

(c) kultgenosse

Ich gebs zu, seit der Haftentlassung habe ich das Thema Pussy Riot aus den Augen verloren und bei meinem letzen Beitrag dazu war die Hoffnung wohl die Mutter des Gedankens.

(mehr …)

Posting für dieses Jahr, auch wenn sich Ereignisse an keine Datumsgrenzen halten.
Dennoch scheinen sich einige Themen zu klären. Vielleicht also doch ein guter Zeitpunkt für einen persönlichen Rückblick auf meine ersten Monate als Webtagebuchschreiber.

(mehr …)

Putin hat nun tatsächlich auch die beiden Pussy Riot-Musikerinnen Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina aus der „Haft“ entlassen, nachdem zwei Tage zuvor auch Chodorkowskij frei gekommen war. Allen dreien zunächst einen Glückwunsch zum Start in ihr Post-Lagerleben und bei ihrem weiteren gesellschaftspolitischen Engagement.

(mehr …)

Warten auf die Willkür

Veröffentlicht: 18. Dezember 2013 in Politik
Schlagwörter:, , , ,

Ich konnte heute Morgen meinen Ohren kaum trauen: Zwei der Pussy Riot Mitglieder sollen in „Genuss“ einer Amnestie kommen, die aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der russischer Verfassung ausgesprochen werden soll. (mehr …)

(c) kultgenosse

(c) kultgenosse

Putin hat es innerhalb von wenigen Monaten geschafft, als erfolgreicher Diplomat dazustehen. Erst gewährt der „lupenreine Demokrat“ notgedrungen, weil alle sauberen Demokratien es nicht machten, Edward Snowden Asyl und dann verschafft er Syrien die Chance, seine Chemiewaffen zu vernichten. Putin hat uns damit fast vergessen gemacht, dass die Meinungsfreiheit im Russland heute auch nicht mehr zählt als vor Snowden. (mehr …)