Mit ‘Die Linke’ getaggte Beiträge

photo credit: Roter Mann via photopin (license)

photo credit: Roter Mann via photopin (license)

Vielleicht ist es der gegenwärtigen Lage geschuldet: ich glaube, wir müssen zurück zur Utopie. Aber auch das Interview (in: «Ein ganz anderer Morgen», S. 3-6) von Katja Kipping und Bernd Riexinger im ND, die anstehende „Linke Woche der Zukunft“ und verschiedene Gespräche der Vergangenheit sind sicherlich an dieser Sehnsucht schuld und nicht zuletzt Bollenbecks Aufsatz: „Für eine unbescheidene Linke. Krise-Hegemonie-Sinngenerator.“ (mehr …)

Advertisements

Tanz weiter Antifaschist

Veröffentlicht: 17. Dezember 2014 in Kultur, Politik
Schlagwörter:, ,
photo credit: stinker via photopin cc

photo credit: stinker via photopin cc

Vor drei Tagen bekam ich gleich drei Postings auf Facebook, die  vor dem aufkeimendem Faschismus warnen. Am gleichen Tag bekam ich ein Päckchen von meinem Patenkind zugeschickt: eine CD mit einer tanzenden Esther Bejarano auf dem Cover. (mehr …)

Normalität

Veröffentlicht: 9. Oktober 2014 in Allgemein, Politik
Schlagwörter:, , , ,

Er „klagte die Diktatur der Partei an, fordertr direkte Friedensschluss mit Eurasien, trat für Rede-, Presse-, Versammlungsfreiheit ein, schrie hysterisch, die Revolution sei verraten worden“. „Der sture rythmische Marschtritt der Soldatenstiefel bildete die Geräuschkulisse, von der Glodsteins blökende Stimme sich abhob. … Er war ein dauerhaftes Haßobjekt als Eurasien oder Ostasien, denn wenn  Ozeanien mit mit einer dieser Mächte im Krieg lag, so befand es sich gewöhnlich mit der anderen im Friedenszustand.“ (Orwell 1984) (mehr …)

Pazifismus!?

Veröffentlicht: 2. September 2014 in Uncategorized
Schlagwörter:, , , ,

Alleinstellungsmerkmal, Prinzip oder gerechtfertigte Entscheidung? (mehr …)

Es geht mal wieder um Gauck und um viel mehr, ums Eingemachte, denn Gauck ist nur der Anlass. Es geht um die Zukunft, um uns alle und natürlich ums Grundsätzliche. Auf den Eintrag „Es gab eine Zeit, da war Kriegsspielzeug geächtet“ gab es nämlich eine Reaktion und eine anschließende Diskussion. Und auf eine weitere Diskussion im Anschluss auf einen anderen Zeitungsartikel. Diese Diskussionen haben mich inspiriert. (mehr …)

Manchmal fallen Ereignisse zusammen. Dies ist nun mein 101ster Beitrag und nun geht es ausgerechnet um meinen Lieblingsfeiertag, den 1. Mai. Für mich ist dieser Tag, als ob ich mich in die Tradition dieses Feiertags einreihe, in die Geschichte der Arbeiterbewegung, die zum Teil turbulent und abwechslungsreich und ehemals wirkungsmächtig war.

(mehr …)

Farbenleere: schwarz-grün

Veröffentlicht: 22. November 2013 in Politik
Schlagwörter:, , , ,

Ich habe mehrfach (Der Wink mit dem Klammerbeutel  „Rot-Rot-Grün. Parteien-Konstellationen ohne Basis“) über den diesjährigen Koalitionspolker geschrieben und agrumentiert, warum es kein rot-grünes Bündnis geben werde. Meine Fantasie war nicht ausreichend ausgeprägt für die neue Farbenleere. (mehr …)

Der Wink mit dem Klammerbeutel

Veröffentlicht: 12. November 2013 in Politik
Schlagwörter:, ,

In dem Leitantrag der SPD will sie nach Aussage der Generalsekretärin „künftig keine Koalition mehr ausschließen, außer mit rechtsextremen Parteien“. (mehr …)