Archiv für die Kategorie ‘Schreibstattwerk’

Es geht weiter, gehts jetzt weiter?

Veröffentlicht: 8. Juni 2015 in Schreibstattwerk

Da ich heute einen neuen Follower begrüßen darf, nehme ich das mal zu Anlass mich kurzzeitig zurückzumelden. (mehr …)

Advertisements

Nabel- und Rückschau

Veröffentlicht: 18. Dezember 2014 in Internet, Schreibstattwerk
Schlagwörter:, ,
photo credit: muckster via photopin cc

photo credit: muckster via photopin cc

Dieser komische Halbmonat Dezember, mit den drei Festtagen, die jeder seit zwei-drei Monaten herbeigewünscht bekommt und von denen man hofft, dass man sie psychisch gesund übersteht, geht in die heiße Phase. Es kommt die Zeit der Rückblicke. (mehr …)

Dass Australier Kopf stehn, weiß jedes Kind, weil sie ja quasi fast am Südpool wohnen: Down Under halt. Dass der Grund Merkel heißt, ist allerdings ein Auslöser, denn nicht jeder verknusen kann. (mehr …)

(Punkgebete) Wie die Statistik soeben vermeldet, hat der Blog in den ersten 6 Monaten seit dem 1.1.2014 2002 Aufrufe verzeichnet. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Der Autor hat festgestellt, dass er es sich nicht leisten kann, sich für einen Artikel mehr Zeit zu nehmen. (mehr …)

zwischen richtungslos und Vielfalt

Veröffentlicht: 28. April 2014 in Schreibstattwerk
Schlagwörter:,
(c) kultgenosse

(c) kultgenosse

Es ist einer dieser Tage, an denen ich denke: Junge, du hast echt zuviel Zeit. Ich lese etwas und es lässt mich nicht los, obwohl eigentlich die Raumpflege auf dem Plan steht. Also nutze ich die Zeit mal, um einen Rückblick auf das erste 1/3 Jahr 14 zu wagen. Ich hatte viel Unterstützung (danke!), bin zu einem Gastautoren gekommen,  der Blog wurde punktuell stärker wahrgenommen und ich bin thematisch etwas vielfältiger geworden oder habe ich mich entgrenzt? (mehr …)

In einigen der letzten Beiträge haben ich mich mit dem Internet und Machinen beschäftigt. Obwohl der Beitrag zur Industrie 4.0  noch aussteht, möchte ich mich doch eher einem Gebiet zuwenden, auf dem ich mich sicherer fühle. Daher stelle ich hier ein Brainstorming zur Rolle des Users an. (mehr …)

Stimmt der Name noch?

Veröffentlicht: 11. März 2014 in Schreibstattwerk

Als ich der/die/das Blog anfing, hatte ich mir überlegt, aus meiner Perspektive, soziale Bewegungen, Kämpfe, Proteste etc. zu begleiten und nicht nur zu kommentieren. Meine Motivation hab ich ja Ende des letzten Jahres kurz geschildert. (mehr …)

Popkultur und Internet

Veröffentlicht: 28. Februar 2014 in Schreibstattwerk

Bin momentan auf der Suche. Muss ein wenig lesen, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich nicht auf der ganz falschen Fährte bin. Mal schaun.