Archiv für die Kategorie ‘Literatur’

WissenschaftlerIn oder AutorIn? AutorIn!

Veröffentlicht: 12. Juli 2015 in Literatur, Punkgebte
Schlagwörter:, ,

Mir ist so, als ob die Zeit der AutorInnen zurückkehren muss. (mehr …)

Advertisements

Es gibt Menschen, die beindrucken und wenn sie dann noch eine gute Idee haben, werden sie zu einer Berühmtheit. (mehr …)

photo credit: Roter Mann via photopin (license)

photo credit: Roter Mann via photopin (license)

Vielleicht ist es der gegenwärtigen Lage geschuldet: ich glaube, wir müssen zurück zur Utopie. Aber auch das Interview (in: «Ein ganz anderer Morgen», S. 3-6) von Katja Kipping und Bernd Riexinger im ND, die anstehende „Linke Woche der Zukunft“ und verschiedene Gespräche der Vergangenheit sind sicherlich an dieser Sehnsucht schuld und nicht zuletzt Bollenbecks Aufsatz: „Für eine unbescheidene Linke. Krise-Hegemonie-Sinngenerator.“ (mehr …)

Marx und das Ernteschach

Veröffentlicht: 5. September 2014 in Literatur, Popkultur
Schlagwörter:, , , ,
photo credit: ~MVI~ (warped) via photopin <a

photo credit: ~MVI~ (warped) via photopin <a

Ich war neulich in Trier, im Karl-Marx-Haus, das heute als Museumsaußenstelle der Friedrich Ebert Stiftung dient. Eine interessante Erfahrung, denn ich wollte schon lange hin, sooft ich das Autobahnschild Trier las. Auch wenn sich das Cafe Lecca als spannender erwies 😉 (mehr …)

Berliner Termin: Erich Mühsam Fest 2014

Veröffentlicht: 7. Juli 2014 in Kultur, Literatur, Politik
Schlagwörter:

Ich bin, fürchte ich, eine Provinzpflanze, doch dieser Berliner Termin macht mich neidisch. (mehr …)

Die Welt zwischen zwei Buchdeckeln ist ein Sucht, zugeben, aber sicher eine der schönsten. (mehr …)

 

photo credit: cosmonautirussi via photopin cc

photo credit: cosmonautirussi via photopin cc

 

Ich erinnere mich, ich hörte als Kind mal ein Geschichte, in dem Vampire vorkamen und ich fand das viel zu aufregend. Ein Fan von Gruselfilmen bin ich auch später nicht geworden. Klar habe ich Nosferatu, Dracula und Tanz der Vampire gesehen, aber sonderlich beeindruckt war ich nicht. Aber seitdem ich über eine Online-Videothek verfüge, gönne ich mir Vampire und Co. Während ich dies schreibe, hör ich übrigens die ??? und der „Vampir im Internet“. Vampire-Multimedial. (mehr …)

photo credit: JD Hancock via photopin cc

photo credit: JD Hancock via photopin cc

Eigentlich wollte ich gestern Constanze Kurz leibhaftig auf der Lit-Cologne sehen und hören, stattdessen guckte ich im Fernseher Kulturzeit. Wen sehe ich direkt im ersten Beitrag? „Richtig. Thema: Robokiller. Vollautonome Waffen – wer drückt eigentlich ab?“ Und schon wieder eigentlich. Eigentlich wollte ich heute über Saint-Simon, Dietmar Dath und dem Fortschrittsglauben schreiben, nun hat sich das Thema geringfügig verändert. (mehr …)