Archiv für die Kategorie ‘Internet’

Zum zweiten Geburtstag nach einem schwachen Jahr habe ich gedacht, ich versuche es mal mit einer Art Radio. Zugegeben es ist noch Luft nach oben, aber für ne Nullnummer ganz ok. (mehr …)

wir sind ja alle soo Charliie

Veröffentlicht: 23. Januar 2015 in Internet, Punkgebte
Schlagwörter:, ,

War das tatsächlich in diesem Monat, als viele Menschen Charlie waren und von einer offenen Gesellschaft schwadronierten? Vom „Verschlüsselungsstandort Nummer eins “ etc. (mehr …)

Nabel- und Rückschau

Veröffentlicht: 18. Dezember 2014 in Internet, Schreibstattwerk
Schlagwörter:, ,
photo credit: muckster via photopin cc

photo credit: muckster via photopin cc

Dieser komische Halbmonat Dezember, mit den drei Festtagen, die jeder seit zwei-drei Monaten herbeigewünscht bekommt und von denen man hofft, dass man sie psychisch gesund übersteht, geht in die heiße Phase. Es kommt die Zeit der Rückblicke. (mehr …)

der große DiktatorIch bin ja zurzeit froh, wenn ich eine Art Wochenrückblick schreibe, ich meine, keine Zeit mehr zum Schreiben zu haben, tatsächlich habe ich zur Zeit keine Lust zu lesen. (mehr …)

Der Freitag hat mich heute überrascht, da die Linken-Vorsitzende darin einen Beitrag über das Kentern der Piraten schrieb.

(mehr …)

Um ehrlich zu sein, ich habe bestimmt zwei Monate überhaupt nicht mehr auf Carta geschaut, weil ganz offensichtlich wurde, was man von anderer Stelle auch schon kennt. Es gibt Macher und Schwätzer, wie man im Ländle so treffend sagt. (mehr …)

Unsoziales Lernen

Veröffentlicht: 11. September 2014 in Internet
Schlagwörter:, , ,

Ich habe mal wieder die Seiten gewechselt. Letztes Jahr habe ich noch unterrichtet, jetzt sitze ich wieder hinten im Klassenzimmer, virtuell. (mehr …)

photo credit: ubiquit23 via photopin cc

photo credit: ubiquit23 via photopin cc

 

Die linksliberale Presse trauert um den Intellektuellen, die konservative „Welt“ um einen prägenden Kopf der Presselandschaft. Dabei war er vor allem eins: ein Kuppler. Er hat das Bürgerliche wieder hoffähig gemacht und es für neue Debatten geöffnet.

 

(mehr …)