Ist die Realität nicht mehr genug?

Veröffentlicht: 10. Mai 2014 in Uncategorized

Seit einem Monat etwa wird im Privatfernsehn eine CD auf deutsch-elbischer Sprache beworben. Nicht auf elbisch, sondern in deutsch-elbischer Sprache, vielleicht damit die Purristen unter den Elbischsprechern Synthaxfehler verzeihen? Die Musik hört sich sehr romantisch an. Seit ich dies das erstemal gehört habe, fehlen mir die Worte. Warum? Ich verstehe es nicht? Sprache bezieht sich auf Welt, auf was bezieht sich eine Kunstsprache, auf eine Kunstwelt – wie weit trägt sowas? Da bekommt man beim Nachdenken über Sprache einen Knoten ins Hirn. Weltflucht bekommt eine neue Bedeutung.
Erschreckend.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s